Deutsche Botschaft

Wichtiger Hinweis

Beachten Sie die Reise- und Sicherheitshinweise des Auswärtigen Amtes

Reise- und Sicherheitshinweise des Auswärtigen Amtes

Seit Dezember 2013 breitet sich in Westafrika eine Ebola-Epidemie aus. Vor allem Guinea, Liberia und Sierra Leone sind von der Krankheit betroffen. Reisende aus den Krankheitsgebieten können die Krankheit aber auch in andere Länder tragen. Reisende an den Flughäfen der betroffenen westafrikanischen Staaten werden auf einschlägige Krankheitssymptome geprüft.

Weitere Informationen zu Ebola finden Sie hier:

Hubschraubereinsatz

Krisenvorsorgeliste (ELEFAND)

Alle Deutschen, die - auch nur vorübergehend - im Amtsbezirk der Vertretung leben, können in eine Krisenvorsorgeliste (ELEFAND) gemäß § 6 Abs. 3 des deutschen Konsulargesetzes aufgenommen werden. Es handelt sich hierbei um eine freiwillige Maßnahme. Die Vertretung rät dringend dazu, von dieser Möglichkeit Gebrauch zu machen, damit sie - falls erforderlich - in Krisen- und sonstigen Ausnahmesituationen mit Deutschen schnell Verbindung aufnehmen kann.

Finanzielle Unterstützung der Bundesregierung in Höhe von 255.000 Euro für die Hilfsorganisation A.I.M.E! zur Ebola-Prävention und humanitären Hilfe

Bundesregierung verstärkt Hilfe für Kampf gegen Ebola

Bundesregierung stockt Hilfen für die vom Ebola-Virus betroffenen Länder auf insgesamt 17 Millionen Euro auf

Sicher Reisen

Sicher reisen - mit der App des Auswärtigen Amts

Die App des Auswärtigen Amts. Der Name ist Programm. Das Auswärtige Amt hat für Sie die nötigen Informationen für eine sichere und möglichst reibungslose Auslandsreise in einer Anwendung zusammengefasst.

Deutsche Welle startet Aufklärungsprogramm zu Ebola

Deutscher Botschafterbei Eröffnungszeremonie

Deutsch-französischer Menschenrechtspreis 2014

Am 31.10.2014 wurde in der Residenz des Deutschen Botschafters der
erste Deutsch-Französische Menschenrechtspreis ins Leben gerufen.

Praktikum in Deutschland

Karrierechancen durch Praktikum

Ein Praktikum ist ein prima Weg, um Karrierechancen auszutesten oder in der gewünschten Branche einen Fuß in die Tür zu bekommen. In diesem Monat haben wir bei Young Germany alle Informationen zusammengestellt, die Ihr braucht, um ein Praktikum in Deutschland zu finden, Euch erfolgreich dafür zu bewerben und die Chancen optimal zu nutzen.

Förderung von Justiz und Rechtsstaatlichkeit in Westafrika

Die Gesellschaft für internationale Zusammenarbeit (GIZ) führt derzeit in fünf Staaten Westafrikas, darunter auch in Guinea, das aus Mitteln des Auswärtigen Amts finanzierte Regionalprogramm „Förderun...

Sendereihe „Wir lieben Deutsch“ und „Hallo Deutschland“ - Radio Liberté FM Conakry

Für alle, die sich für deutsche Sprache und Kultur interessieren: Radio Liberté FM sendet samstags von 19 bis 20 Uhr und sonntags von 20 bis 21 Uhr seine Programme „Wir lieben Deutsch“ und „Hallo Deu...

DW | Nachrichten

19.12.2014 04:01

"Sojus"-Rakete bringt vier Satelliten ins All

Erfolgreicher Start in Kourou: Eine "Sojus"-Rakete hat vier Telekommunikations-Satelliten in ihre Umlaufbahnen gebracht. Sie sind Teil eines Netzwerks, von dem auch Entwicklungsländer profitieren werden.


19.12.2014 01:59

Sicherheitslücke im Mobilfunk-Netzwerk entdeckt

Das UMTS-Funknetz, das bisher als abhörsicher galt, hat nach Medienberichten gravierende Sicherheitslücken. Unbefugte könnten Daten mitlesen, zeigten Experten. Die deutschen Netzbetreiber wollen Abhilfe schaffen.


19.12.2014 01:37

Kommentar: Harte Linie gegen Russland

Ständiger Kontakt, aber keine Zugeständnisse: Merkel (re.) und Putin

Die EU zeigt sich wenig beeindruckt von Russlands Wirtschaftskrise. Kanzlerin Merkel bleibt bei ihrer harten Linie - zu Recht, findet Barbara Wesel.


19.12.2014 01:28

Edathy nennt Genossen Geheimnis-Verräter

Sebastian Edathy vor dem Untersuchungsausschuss des Bundestages in Berlin

Ex-Parlamentarier Edathy musste im Bundestag zu seiner Kinderporno-Affäre aussagen. Er spielte den Vorwurf herunter - und bezichtigte im Gegenzug führende SPD-Parteigenossen der Strafvereitelung.


19.12.2014 01:07

EU-Gipfel gekürzt und frei von Beschlüssen

Aufgeregter Debütant: Donald Tusk als Gipfelführer

Er mag es kurz und konkret. Der neue EU-Ratspräsident Tusk hat den Gipfel in Brüssel um einen Tag verkürzt. Zu entscheiden war nichts und in der Russlandpolitik ist man sich noch einig. Bernd Riegert aus Brüssel.


Wettervorhersage, mittags Ortszeit (ohne Gewähr)

Conakry:
(20.12.2014)
31 °C

Wetter und Uhrzeit in Deutschland

Berlin:
05:37:34 12 °C
Deutscher Wetterdienst

Der Botschafter

Hartmut Krausser

Länderinformationen des Auswärtigen Amts zu Guinea

Die deutsche G7-Präsidentschaft

Logo für den G7-Gipfel 2015

Deutschland hat auf dem G7-Gipfel in Brüssel Anfang Juni 2014 die G7-Präsidentschaft übernommen. Am 7. und 8. Juni 2015 wird Deutschland Gastgeber des Treffens der Staats- und Regierungschefs sein. Der Gipfel bietet Gelegenheit, aktuelle internationale Herausforderungen zu diskutieren und neue Themen im internationalen Kontext voranzubringen.

Weitergehende Informationen finden Sie auf folgenden Seiten:

Neue Leitlinien für Afrika: Sicherheitsarchitektur fördern, Eigenverantwortung stärken

Lake Taganjika in Burundi

Das Bundeskabinett hat am 21.05. die vom Auswärtigen Amt vorgelegten "Afrikapolitischen Leitlinien der Bundesregierung" beschlossen. Die Leitlinien fassen Rahmenbedingungen, Grundsätze und Schwerpunkte der deutschen Afrikapolitik zusammen...

Schuldenerleichterung für Guinea

Am 14. Juli 2014 haben die Regierung der Bundesrepublik Deutschland und die Regierung der Republik Guinea in Conakry ein Abkommen über den Erlass der bilateralen öffentlichen Auslandsschulden der Repu...

Afrika in der deutschen Außenpolitik

Afrika ist im Aufbruch - das belegen nicht nur wirtschaftliche Daten. Auch Demokratie und Eigenverantwortung gewinnen an Boden.

Deutsche Menschenrechtspolitik

Human Rights Council

Menschenrechtspolitik ist eine Gesamtaufgabe der deutschen Politik: Es darf weder in der Außen-, noch in der Sicherheitspolitik oder in sonst einem  Politikbereich "menschenrechtsfreie Zonen" geben.

Aktuelles aus Deutschland

Wir informieren Sie über die deutsche Außen- und Europapolitik sowie über wichtige innenpolitische Themen.

Videos aus Deutschland

(© AA)

Festliche Grüße aus dem Auswärtige Amt

(© AA)

Schwibbögen: weihnachtliche Holzkunst aus dem Erzgebirge

(© Auswärtiges Amt)

Frohes Fest und guten Rutsch

(© AA)

Die Clubkultur Berlins

(© AA)

25 Jahre World Wide Web – Was erwarten die Deutschen vom Internet?

(© AA)

Deutsches Backdiplom für Ausländer

(© Auswärtiges Amt)

Reiseland Deutschland: Klettern in der Sächsischen Schweiz

(© AA)

Musliminnen im Fußballverein

(© AA)

CrossCulture: Interkultureller Dialog mit der islamischen Welt

(© AA)

Genscher und die Prager Botschaftsflüchtlinge 1989 Anmoderation: Im

(© AA)

Stolpersteine erinnern an NS-Opfer

(© AA)

Tag der offenen Tür im Auswärtigen Amt

(© AA)

“Made in Germany” - Zukunft eines Label

(© AA)

Deutsch lernen an PASCH-Schulen

(© AA)

Das WM-Wohnzimmer im Fußballstadion

(© AA)

Ein Besuch in der Şehitlik-Moschee

(© AA)

Arabischer Kochkurs

(© AA)

Die Rettung der Tempelanlage Angkor Wat

(© AA)

Gedenken an den Mauerfall vor 25 Jahren

(© AA)

Der Goldene Brief aus Myanmar

(© AA)

21. Internationales Trickfilmfestival in Stuttgart

(© Auswärtiges Amt)

Lachen in Deutschland

(© AA)

Berlinale 2014 – European Film Market wieder erfolgreich

(© AA)

Lebensmittelsicherheit in Deutschland – Thema auf der Grünen Woche 2014

(© AA)

Willkommen in Deutschland – Das Land für Ihre Ideen

(© AA)

Weihnachtsmärkte – eine deutsche Tradition

(© AA)

Deutsches Bier – eine jahrhundertealte Tradition

(© AA)

Trailer „Das ist Deutschland“

(© AA)

Filmfestival Cottbus präsentiert osteuropäisches Erfolgskino

(© AA)

Ehrengast Brasilien bei der Frankfurter Buchmesse

(© AA)

Straßenfußball in Deutschland

(© AA)

Best of Germany: Der Riesling

Tägliche Nachrichten aus Deutschland

Berliner Zeitungsmarkt

Hier finden Sie die aktuellen Nachrichten aus Deutschland

deutschland.de – das neue Portal-Magazin

deutschland.de

Deutschlands prominenteste Webadresse versteht sich als die zentrale Plattform für ein modernes Deutschlandbild. deutschland.de spricht internationale Nutzer in sieben Sprachen an; neben Deutsch in Englisch, Französisch, Spanisch, Russisch, Chinesisch, Arabisch. Namhafte deutsche und internationale Journalisten und Wissenschaftler liefern deutschland.de aktuellen Content.

Deutschland im Internet

Laptops im Hoersaal